Regentag

Wir liegen in Blankenberge und warten auf besseres Wetter. Es regnet  und stürmt ohne Pause.
Der Hafen selber gefällt uns nicht so gut. Es ist übervoll und wir konnten nur das „halbe“ Schiff festmachen. Rundum nur Hochhäuser zu sehen.
Der Hafenmeister ist aber umso freundlicher und hilfsbereiter.

3 Gedanken zu “Regentag

  1. Hallo ihr 2 See🐻ren!
    Nachdem Uli mir erklärt hat, wie ich auf eure Seite komme, habe ich mir alles in Ruhe durchgelesen! Ich muss schon sagen, sehr schön! Ich wünsche euch eine super Zeit! Freue mich auf weitere Berichte und Bilder! Bis bald LG Inge

  2. Hallo ihr beiden Weltenbummler,
    eure Seite ist ja wirklich toll. Was anderes hätte ich von Jo auch nicht erwartet. Für das schlechte Wetter hättet ihr nicht so weit fahren müssen, dass gibt es hier gleich die Ecke rum. Auch das mit dem früh aufstehen wir einem hier geboten, man fährt halt einfach zur Frühschicht. Den Stress den ihr im letzten Jahr hattet, findet man hier natürlich nicht…..Es ist halt total entspannt hier… auf der Arbeit. Ich komme ja auch gerade erst aus dem Urlaub. Hatte Montag den ersten Arbeitstag. Der war schon echt gelungen…..Fährt mir doch hier vor dem Büro ein LKW einer Partnerfirma in das geparkte Mercedes Cabrio, welches ich gerade 3 Wochen zur Überholung in der Werkstatt hatte. Heute, Mittwoch, ist auch wieder so ein total schöner Tag…es gefällt mir so gut, dass ich direkt mal 12 h Frühschicht schiebe, macht nix, das bisschen Personalmangel kriegen wir schon hin. Seid bitte nicht traurig, dass ihr all das hinter euch lassen müsst…….Ich wünsche euch eine tolle Zeit, Gesundheit und das nur Kleinigkeiten schief laufen. Ich werde euer Treiben eng verfolgen. Solltet ihr doch mal Externe Unterstützung benötigen, dann meldet euch bei mir (in der Zentrale des Wahnsinns). Viele liebe Grüß von Kalle
    PS.: Vielleicht bin ich ja der erste mit dem Kommentar….das solltet ihr dann im Logbook vermerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.