Atlantik…Mindelo…

werden wir morgen verlassen.
An der Marina-Tankstelle kostet der Diesel aktuell nur 0,69 € (!!). Noch günstiger gibt es den wohl nur direkt an einer Ölquelle. Leider haben wir nur 100 Liter Freiraum in unserem Tank und alle Reservekanister sind auch schon voll. Aber wir nehmen mit was geht.
KYLA, wir und unsere Wäsche sind entsalzt, entstaubt und ein paar kleinere Wartungsarbeiten sind auch erledigt. Am Ende haben wir 750 Liter Wasser dafür gebraucht. Da die Kapverden unter chronischem Wassermangel leiden, kostet jeder Liter (aus einer Entsalzungsanlage) 0,02€. Soll mal einer sagen in Deutschland wäre Wasser – das es da ja eigentlich im Überfluss gibt – günstig.
Das Städtchen selbst ist überschaubar, bietet aber alles was man braucht. Man muss es nur finden.

In etwa 15 Tagen werden wir dann irgendwo in der Karibik ankommen. Ziel ist zwar Barbados aber wenn der Wind uns eher auf eine andere Insel treibt ist das auch ok.
Die nächsten Blogeinträge erfolgen wieder via Iridium – also ohne Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.