Martinique…

letzten Donnerstag sind wir, nach einer ruppigen und nassen Nachtfahrt, in Martinique angekommen.
Naiv wie wir sind, waren wir der Meinung, wir bekämen in der recht großen Marina von Le Marin einfach so einen Liegeplatz. Weit gefehlt.
Schon beim Einlaufen in die Bucht, sehen wir hunderte von Ankerliegern vor der Marina.
Bei der Anmeldung per Funk fragt man uns nach einer Reservierung die wir leider nicht haben. Man verspricht sich um einen Platz für uns zu kümmern – wir sollen Nachmittags nochmal nachfragen. Das machen wir auch und man vertröstet uns auf den Abend, dann auf den nächsten Morgen. Zwischenzeitlich kommt eine englische Yacht rein und der wird ohne Reservierung direkt ein Liegeplatz zugewiesen. Das wäre eigentlich der für uns gewesen. Man hat uns offensichtlich vergessen.
Die Nacht vor Anker wird die ruhigste seit Monaten – kein Schwell – HERRLICH.
Trotzdem ist Jo sauer und am nächsten Morgen fahren wir mit dem Dingi zeitig ins Marina Büro. Bei 25 kn Gegenwind kommen wir da ziemlich nass an. Skip ist jetzt noch „saurer“.
Dafür zeigt unsere resolut vorgetragene Beschwerde Wirkung (es wurde kein Blut vergossen). Die Empfangsdame gibt zu, dass sie uns gestern schlichtweg vergessen hat, und will heute alles tun, um ihren Fehler wieder gut zu machen. Zwei Stunden später kriegen wir einen Liegeplagtz – geht doch.
In der Marina natürlich überwiegend Franzosen aber auch viele Deutsche, Engländer, Belgier usw., ein internationales Publikum.
Für uns beginnt die Suche nach Ersatzteilen und das Abarbeiten der Reparaturliste.
Einige Dinge konnten wir schon erledigen, andere warten noch.
Purer Zufall, dass Margits Ex-Chef aus Kölner Zeiten von der Marina hier seinen Charter-Segeltörn startet. Das geplante Treffen müssen wir aber leider noch etwas verschieben. Chartercrews haben – im Gegensatz zu uns – immer zu wenig Zeit, das ging uns früher auch so.
Um auch ein wenig von der Insel zu sehen, mieten wir von heute an, gemeinsam mit der MORA Crew, ein Auto und werden auf Erkundungs-  und Einkaufstour gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.