Virgin Gorda – British Virgin Islands (BVIs)…

erreichen wir nach einer Nachtfahrt von St. Maarten aus am frühen Morgen. Wir holen unser Frühstück nach und klarieren in „Gun Creek“ ein sobald die Büros dort öffnen.
Dann ankern wir im „Gorda Sound“ vor „Prickley Pear Island“. Nachmittags erkunden wir die Bucht und die umliegenden Marinas mit dem Dingi.

„Saba Rock“ ist eine sehr teure Hotelinsel (450 – 800 US$/Nacht) mit nur wenigen Zimmern aber allem Komfort und bietet einen schönen Ausblick sowohl über den „Gorda Sound“ als auch über den gegenüberliegenden „Eustatia Sound“.

Leider gibt es hier keine Internet-SIM-Karten und für Netzwerkanbindung müssen wir uns immer eine Bar/Restaurant suchen und dort natürlich auch etwas trinken. Alles ist sehr teuer – ein Bier kostet locker 5-8 US$!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.